Infos zum piercen

All incl.: Titanschmuck, mündliche wie schriftliche Aufklärung, Notrufnummer, Begleitung des Piercings durch Kontrolltermine; und wenn nötig, Wechselschmuck ( z.B. beim Lippenpiercing!)

Aus hygienischen Gründen keine Anwendung von Ohrlochpistolen!
Wir werden regelmäßig von dem Gesundheitsamt kontrolliert.

Da das Handwerk des Piercens leider immer noch kein anerkannter Beruf ist und laut Gesetz(§228, 228a StGB) eine schwere Körperverletzung darstellt, möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich euch erst mit Beginn der Volljährigkeit (also mit 18!) bzw. mit Anwesenheit eines gesetzlichen Vormundes (z.B. Mutter) piercen darf und werde! Vorrausetzung ist natürlich der Nachweis eines gültigen Personalausweises!!!

Hier noch ein paar Erläuterungen zu den geläufigsten Piercings

LOBE (Ohrläppchen)

— ab 2 Jahren

HELIX (Ohrknorpel)

— ab 16 Jahre
— wird durch Knorpelgewebe an der äußeren Ohrkante gepuncht

TRAGUS (Ohrknorpel)

— ab 16 Jahren
— wird durch Knorpelfortsatz vom Gesicht zum Eingang des Gehörkanals gepuncht
— anatomische Vorrausetzungen müssen gegeben sein!

CONCH (Ohrknorpel)

— ab 16 Jahren
— wird durch Knorpelgewebe in der Ohrmuschel gepuncht

ROOK (Ohrknorpel)

— ab 16 Jahren
— wird durch Knorpelgewebefortsatz in der oberen Region der Ohrmuschel gepuncht

INDUSTRIAL (Ohrknorpel)

— ab 18 Jahren
— sind 2 sich gegenüberliegende Piercings, die durch das Knorpelgewebe der Ohrkante verlaufen
— lange Abheilungszeit; Piercingerfahrung erwünscht!
— anatomische Vorrausetzungen müssen gegeben sein!

NOSTRIL (Nasenflügel)

— ab 14 Jahren
— zählt zu den Knorpelpiercings!
— Piercing wird rechts oder links am Nasenflügel platziert

SEPTUM (Nasenscheidewand)

— ab 16Jahren
— wird durch dünnste Stelle der Nasenscheidewand gepierct

Sideburn

— ab 18Jahren

Eskimo (Lippe)

— ab 16Jahren
— wird durch die Unterlippe zentral gepierct

Ashley (Lippe)

— ab 16Jahren

LABRET (Lippe)

— ab 16 Jahren
— mehrere Varianten möglich (z.B. Medusa,Madonna)

SNAKEBITES (Lippe)

— ab 16 Jahren
— rechte und linke Seite der Unterlippe werden gepierct

ZUNGE

— ab 16 Jahren
— anatomische Vorrausetzungen müssen gegeben sein!
— gute Abheilung da Schleimhautbereich

LIPPENBÄNDCHEN

— ab 16 Jahren
— gute Abheilung da Schleimhautbereich aber hohes Risiko der Zahnfleischrückbildung

CHEEK bzw. DIMPLEPIERCING (Wangengrübchen)

— ab 18 Jahren
— wird durch rechte und/oder linke Wange, bevorzugt aber durch schon vorhandene Wangengrübchen gepierct!
— anatomische Vorrausetzungen müssen gegeben sein und Piercingerfahrung des Kunden erwünscht!
— relativ lange Abheilungszeit da anspruchsvolle Körperstelle!

AUGENBRAUE

— ab 16 Jahren weil wachstumsbedingt!
— zählt zu den Oberflächenpiercings

BAUCHNABEL

— ab 15 bzw. 16 Jahren (weil wachstumsbedingt!)
— lange Abheilungszeit
— zählt auch zu den Oberflächenpiercings

BRIDGE

— ab 18 Jahren
— wird durch Hautfalte der Nasenbrücke zwischen den Augen gepierct
— anatomische Vorrausetzungen müssen gegeben sein und Piercingerfahrung des Kunden erwünscht!
— relative lange Abheilunszeit da anspruchsvolle Körpertstelle!

BRUSTWARZE

— ab 18 Jahren
— erfahrungsgemäß ist die Abheilung der weiblichen Brustwarze besser, da man bei der männlichen durch die anatomisch bedingt kleinere Brustwarze meist etwas durch den Brustwarzenhof piercen muss

INTIM FRAU/MANN

— ab 18 Jahren ( z.B Kitzlervorhaut, Christina / Prinz Albert, Frenum, etc.)
— relativ gute Abheilung da meist Schleimhautbereich betroffen

SURFACE (Oberflächenpiercing)

— ab 18 Jahren
— wird nach Prinzip der Dermal Anchor und Skindiver gepuncht!
— lange Abheilungszeit
— Gefahr des Herrauswachsens sehr hoch!

DERMAL ANCHOR/ SKINDIVER

— ab 18 Jahren
— kann an fast jeder beliebigen Körperstelle platziert werden
— wird gepuncht (Hautgewebe wird mit einem Biopsypuncher entfernt um den Schmuck teils unter die Haut zu befestigen/"verankern")
— kein permanentes Piercing! Gefahr des Herrauswachsens und Hängenbleibens!
— bei richtiger Pflege und Umgang (mindestens 3-4 Wochen Druckverband/steriles Pflaster) relativ gute Abheilung!

© 2012 Graf X Tattoo / Impressum